Stocksport Pinzgauer Spielart
 

Mittwoch, 11. April 2012 - 12:40 Uhr

Aktion Projekt " Jugendförderung "

Sehr geehrter Herr Obmann.  Werter Kollege

In meiner Funktion als Bezirksjugendfachwart des Pinzgaues, sehe ich mich gezwungen, in  anbedracht der zurzeit mangelhaften Zustände bei der JUGENDARBEIT, noch einmal darauf hinzuweisen, wie wichtig, diese Arbeit für jeden Verein ist.

Es mussten im vergangenen Jahr etliche Vereine, ( 6 ) ihre Mannschaften, bei den Erwachsenen, aus den Bezirks oder Landesligen abmelden, aufgrund von Mangel an Sportlern. Das sind ganz alarmierende Zeichen und dem muss schnellstens und effizient entgegengetreten werden.

Wir aus dem Bezirk Pinzgau, versuchen schon seit Jahren auf dieses Problem hinzuweisen. Leider Zurzeit noch mit mäßigen Erfolg.

Der Grund hiefür ist, das wir in den Vereinen dafür zu wenig Unterstützung haben.

Wenn ich jemand aus der Vereinsführung, auf dieses Problem anspreche, heißt es oft, das gibt es bei uns nicht. Wir haben keine Jugendlichen.

Das ist meiner Ansicht kein Argument.

Es ist auch zu hinterfragen , warum es bei uns, verschiedene Verein gibt, die bei diversen vereinsinternen Meisterschaften  oft bis zu 10 jugendliche und Schüler  am Start haben, dann aber bei den Bezirks-Jugendmeisterschaften des Verbandes anscheinend keine 6 Teilnehmer haben.

WARUM ???

Sollte jemand mit dem Argument an mich herantreten, das  seine jugendlichen für die Bezirks-Jugendmeisterschaft zu jung oder zu klein sind, dann muss ich darauf hinweisen das wir gerade dafür, vor 2 Jahren die so genannte SCHÜLERMEISTERSCHAFT  ins Leben gerufen haben.

 Diese Art des Stockschießens ist besonders für den Nachwuchs zugeschnitten.

Hier kann sich jeder in seiner Altersgruppe mit den  gleichaltrigen, in den bereits bekannten 4 Disziplinen ( Gloadschiessen-Blattlschiessen-Kreischiessen-Pinzgauer Zielbewerb ) vergleichen.

Es kann sich dafür jeder Melden ( Buam und Mädel ) bis zu einem Alter von 16 Jahren.  Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Diese Veranstaltung findet jährlich statt und wurde bereits 2 x veranstaltet und wurde von den Teilnehmern sehr gut angenommen.Ich möchte noch mal darauf hinweisen, dass es eine Verpflichtung jedes Vereines ist, sich um die Jugendarbeit zu kümmern und dadurch einer totalen Überalterung des Vereines entgegenzutreten.   Im Anhang die Termine für die JUGEND und SCHÜLERBEWERBE

05.05.2012  Aufbauturnier der Jugendmannschaften in SAALBACH  Beginn 08:00 h

12.05.2012  BEZIRKSJUGEND - MEISTERSCHAFT in TAXENBACH   Beginn  08:00 h

24.06.2012  LANDES - JUGENDMEISTERSCHAFT ( Austragungsorte ergeben sich auf Grund der Platzierung bei der Bezirksmeisterschaft )

30.06.2012  BEZIRKS - SCHÜLERMEISTERSCHAFT der 4 Disziplinen in HOLLERSBACH  Beginn 10:00 h.  In der Hoffnung auf zahlreiche Teilnahme bei den Veranstaltungen,

verbleibe ich mit freundlichen Grüßen     Eder Georg

 Geschätzte Obmänner, möchte mich vollinhaltlich dem Schreiben unseres Jugend – Fachwartes  an die Vereine anschließen.

Bezirksobmann Anton Empl

Text hier eintragen


4228 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...